Umberto backt: Pizza im Blech für zu Hause

Umberto Napolitano

(Zubereitung: ca. 20 Minuten + Gehzeit, Backzeit: ca. 15 Minuten)

Zubereitung

Die Hefe in  dem warmen Wasser auflösen und 5 min ruhen lassen.
Mehl in eine Schüssel geben, die aufgelöste Hefe und das kalte Wasser  nach und nach mit einem Handrührgerät ca 1 min kneten.
Nun das Salz hinein und für eine weitere Minute kneten. Zum Schluss das Olivenöl hinzugeben und so lange kneten bis ein Klumpen freier, Homogener Teig entsteht.
Den fertigen  Teig nun abgedeckt mindestens 4 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.
Für ein Backblech ca. 500 g vom Teig nehmen. Das Blech leicht mit Margarine einfetten, den Teig darauf verteilen und 10 min ruhen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf min. 250 Grad vorheizen.
Die Pizza nun nach Geschmack belegen.
Wir empfehlen nicht zu viel Belag, da sonst alles zu matschig wird.
Die Pizza ca. 15  minuten auf der mittleren Schiene backen.

 

Umberto’s Tipp:
Backen sie den Teig im Blech für ca. 10 Minuten vor. Nun belegen sie den vorgebackenen Pizza Teig, und backen die Pizza nochmals bis der Käse zerlaufen ist.

 

ZUTATEN

  • Für den Teig
  • 1 kg Mehl 405 Frießinger-Mühle ( tipo 00 )
  • 25 g Salz
  • 10 g frische Hefe
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 ml warmes Wasser ca. 38 Grad
  • 500 ml kaltes Wasser
  • Für die Soße
  • Blätter Basilikum
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400g)
  • 15 g Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • Pizza typische Kräuter (Oregano, Basilikum...)
  • 3 Kugeln Mozarella (125 g)

Additional Info

Urteil

User Rating

4.5 (2 Votes)

Summary

Score

author-avatar

This author has not supplied a bio yet.

1 Reply to "Umberto backt: Pizza im Blech für zu Hause"

  • comment-avatar
    Alessio 27.09.2015 (14:37)

    Umberto ist der König der Pizza!

Leave a reply

Your email address will not be published.