Basisrezept für Pizzamehl T00 „LA Farina 14“  

von Umberto Napolitano

Bei diesem Mehl mit 14% Proteingehalt, handelt es sich um eine besonders starke Mehlsorte, die viel Wasser aufnehmen kann (mind. 60 %). Das Mehl ist geeignet für einen Teig mit mittlerer bis langer Gärung (1-3 Tage).

Das Ergebnis ist:

– mehr Geschmack
– Der Teig behält während der Gärung bei Raumtemperatur eine feste Struktur
– Luftiger
– intensive goldene Teigfarbe
– schnellere Backzeit

Eben typisch italienisch! Für eine knusprig-leichte Pizza nach traditionell italienischem Vorbild.

Zubereitung für einen Teig mit 24 Stunden Gärung:

1. Mehl und Hefe in die Knetmaschiene geben und 1 Minute laufen lassen.

2.  Die hälfte vom Kalten Wasser nach und nach langsam am Rand hineingeben, und ca. 3 Minuten kneten.

3. Das restliche Wasser wieder nach und nach am Rand hineingeben, und weitere 2 Minuten kneten.

4. Nun das Salz mit der Hand hineinstreuen.

5. Nach ca. 2 Minuten das Öl am Rand reinlaufen lassen.

6. Teig kneten bis ein Klumpen freier Homogener Teig entsteht.

ZUTATEN

  • Pizzamehl T00 "LA Farina 14"  = 10 kg
  • Wasser kalt = mind. 6 Liter bis 6,5 Liter
  • Hefe trocken = 15 g
  • Salz = 250 g
  • Olivenöl = 150 g

author-avatar

This author has not supplied a bio yet.

No Replies to "Basisrezept für Pizzamehl T00 "LA Farina 14"  "

    Leave a reply

    Your email address will not be published.