Geschichte der Pizza-Schule – Die 1. Schule für Pizza in Deutschland

Die Geschichte der Pizza-Schule ist die Geschichte eines Mannes, der aus seiner Leidenschaft einen Beruf gemacht hat. Umberto Napolitano kam 2002 nach Deutschland. In Italien hatte er als Pizzameister in berühmten Pizzerien Norditaliens gearbeitet und viel über das typischste italienische Gericht gelernt.

Als er nach Deutschland kam, war sein größter Wunsch, die echte, traditionelle Rezeptur der italienischen Pizza bekannt zu machen und die Leute hier zulande mit dem typischsten italienischen Gericht zu begeistern.

Die 1. Schule für Pizza in Deutschland

Bei der Pizzavorbereitung, die Umberto als liebevolle Kunst interpretiert, spielen alle Schritte, die zu diesem Prozess gehören, eine wesentliche Rolle: von der Auswahl der richtigen Zutaten, die den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden müssen, bis hin zur richtigen Teigtechnik; von der Auswahl des geeigneten Ofens bis hin zur der Belegung der Pizza. Jeder Schritt ist wichtig, jeder Schritt ist liebevoll und zur gleichen Zeit mit einer fast wissenschaftlichen Genauigkeit zu erledigen. Nur so kann man das allerbeste Ergebnis erzielen, und wer Umbertos Pizza geniessen konnte, weiss, wovon wir sprechen.

Die Vorbereitung der echten italienischen Pizza setzt ein tiefes Fachwissen der Zutaten und der chemikalischen und physikalischen Prozesse voraus, die hinter der Teigvorbereitung und -gärung stecken. Nur dieses Wissen ist die Garantie für ein gelungenes Ergebnis. Um sein Wissen und seine Begeisterung für die Pizzaherstellung bekannt zu machen, hatte Umberto eine Eingebung: eine Schule sollte ins Leben gerufen werden, wo er Interessenten sein Wissen rund um das Thema Pizza vermitteln könnte.

Pizza-Schule bietet ein breites Angebot an Seminaren und massgeschneiderte Schulungen, die sehr beliebt und ständig ausgebucht sind.

 

Wer ist Pizza-Schule heute?

Es bietet Grund- und Aufbaukurse für Anfänger und Profis, sowie Kurse für die akrobatische Pizza.
Im Laufe der Jahre hat die Pizza Schule Seminare und Veranstaltungen für diverse Restaurants, Pizzerien und Gastronomie-Ketten organisiert: z.B. METRO Cash & Carry, Va Piano, Scoozi, Café Extrablatt, und viele andere.

Es ist die 1. Schule weltweit die verschiedene Produkte testet und diese Produkte Mehl & Lebensmittel sind mit den Pizza Schule Logo versehen.

Die Schule organisiert direkt und indirekt die deutsche und die Weltmeisterschaft für Pizza/Pizzaakrobatik in Deutschland.

 

Produktlinie Qualität und Exzellenz

Die Produktlinien für Lebensmittel und Zutaten der Pizza-Schule und Italienische Küche bieten eine umfangreiche Palette an typischen italienischen Spitzenprodukten, die auf der ganzen Welt anerkannt sind. Unsere Produkte wurden getestet und ausgewählt zwischen den besten Produzenten Italiens in Kollaboration mit der Nationalmannschaft der Pizzabäcker sowie Gastronomen, die seit Jahren mit dem Team der Pizza-Schule zusammenarbeiten.

 

Keine Antworten zu "Geschichte der Pizza-Schule - Die 1. Schule für Pizza in Deutschland"

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.